Lade Veranstaltungen

Der LJKE Bayern e.V. – Landesverband der Jugendkunstschulen und Kulturpädagogischen Einrichtungen Bayern vertritt die Interessen von 50 bayerischen Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen in kultur- und bildungspolitischen Fragen. Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit ist der Ausbau kultureller Bildungsangebote in ländlichen Gebieten.
Zum 01. Januar 2019 suchen wir (vorbehaltlich der Mittelzusage der Bundesanstalt für Ernährung und Landwirtschaft im Projekt „Landkultur“) einen/eine

JuKu-Mobil ProjektmanagerIn für den Landkreis Wunsiedel i.F.

(19,5 Wochenstunden, angelehnt an TV-L 9, befristet bis 31.12.2021,

Arbeitsort: Wunsiedel i. F.)

Das JuKu-Mobil ist eine mobile Jugendkunstschule, welche im Landkreis Wunsiedel i.F. in Kooperation mit KünstlerInnen sowie Bildungs- und Kultureinrichtungen vor Ort kunst- und kulturpädagogische Angebote ermöglicht und durchführt. Ziel ist auch die Vernetzung der Akteure und die nachhaltige Verankerung eines Jugendkunstschulangebots vor Ort.

Sie bringen folgende Kompetenzen und Erfahrungen mit:

  • Künstlerisch-pädagogische Doppelqualifikation (erworben durch Studium, Ausbildung oder nachgewiesene Berufserfahrung);
  • Erfahrung in der Durchführung künstlerischer und/oder kulturpädagogischer Angebote;
  • Erfahrung im Auf- und Ausbau von Netzwerken im kulturellen oder pädagogischen Bereich;
  • Führerschein der Klasse B;
  • Erfahrungen in den Bereichen Kulturmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Budgetverwaltung und Mittelakquise sind von Vorteil.
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu zeitlich flexiblen Einsätzen.

Zu den vielfältigen Aufgaben des/der JuKu-Mobil ProjektmanagerIn gehören:

  • Einsatzplanung des JuKu-Mobils und der Honorarkräfte;
  • Stetiger Kontakt zu Kooperationspartnern und VertreterInnen des Landkreises;
  • Durchführung eigener künstlerischer Angebote im Landkreis Wunsiedel i. F. an Schulen, Jugendtreffs, bei Festen etc.;
  • Auf- und Ausbau eines Netzwerks von Kunst- und Kulturschaffenden vor Ort mit dem Ziel der langfristigen Verankerung eines Jugendkunstschulangebots;
  • Sicherung der Angebotsqualität;
  • Weitere Mittelakquise für das Projekt, Öffentlichkeitsarbeit.

Für den Fall der Bewilligung weiterer Fördermittel ist die Aufstockung der Arbeitsstunden möglich. Wir bieten Ihnen ein spannendes Arbeitsfeld mit großem eigenem Gestaltungsspielraum in einem bayernweit einmaligen Modellprojekt. Sie erhalten breite Unterstützung sowie eine umfangreiche Einarbeitung durch das Landratsamt Wunsiedel i. F. und den LJKE Bayern e.V. An den Fortbildungen sowie Mitgliederversammlungen des LJKE Bayern e.V. nehmen Sie kostenlos teil.

Eine pdf-Datei mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 30. September 2018 per E-Mail an Reinhard Kapfhammer (reinhard.kapfhammer@ljke-bayern.de).

Für Ihre Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Sabine Eitel zur Verfügung (sabine.eitel@ljke-bayern.de oder 0951-96439008).

Informationen über den Landesverband finden Sie unter www.ljke-bayern.de.